Dry Dudes aus dem Emsland | What Did I Do Wrong?

Die Dry Dudes aus dem Emsland haben eine neue Single inkl. Video raus gebracht. Schaut mal rein!  https://youtu.be/wGqkAg8yNQk

LIVE zum DorfBeat (Dörpen) Festival  17. Aug. ab 22:30 Uhr

Rückblick:


Wir können in Deutschland wirklich stolz sein, solche Musiker hervorzubringen!“  Die ungewohnt herzlichen Worte von Dieter Bohlen in Richtung Dry Dudes bei der TV-Aufzeichnung zum Supertalent zündeten die nächste Stufe für die noch junge Bandgeschichte.  Generell wird das Jahr 2018 für die Dry Dudes in sehr guter Erinnerung bleiben: Im Frühjahr erschien (begleitet von einer ausgedehnten Live-Tour durch ganz Deutschland) das zweite Album „Memories“ und nach dem umjubelten Auftritt in der RTL-Samstagabend-Show „Das Supertalent“ (3 x JA von Sylvie Meis, Bruce Darnell und Dieter Bohlen) vor einem Millionenpublikum, gelang es Erwin und Patrick innerhalb von wenigen Stunden ihre Fangemeinde zu verdoppeln.

Nun legen die beiden Freunde aus dem schönen Emsland nach und legen mit „What Did I Do Wrong? “ ihre neue Single vor. Pünktlich zum Weihnachtsfest 2018 feiern die Dry Dudes das fast abgelaufene Jahr mit einer gefühlvollen Ballade, die auf diesem Release in vier exklusiven Versionen präsentiert wird. Neben Tobi Schneider vom DocMaKlang aus Osnabrück steuerte sogar der Hamburger Produzent Bernd Klimpel (Sarah Connor, Fady Maalouf, Haudegen etc.) die stimmungsvolle Starshine Version bei.


Memories – Dry Dudes (VÖ: 16.3.2018)

Timezone Records

Nach der romantischen Märchenstunde Fairytale ist es für die Dry Dudes Zeit, sich auf die kleinen, nicht unbedingt weniger romantischen Momente des Alltags zu besinnen. Mit ihrem Debüt-Nachfolger Memories öffnen die Dry Dudes aus dem Emsland ein Fotoalbum voller Erinnerungen. Einige sind schon ein wenig verblasst, die Farben verschwommen. Andere sind noch ganz präsent. Fast spürt man sie schon wieder, die Küsse auf der Wange, Fingerspitzen die sich berühren, schmeckt das Kaugummi, das man damals dabei im Mund hatte. Oder man fühlt den Stich ins Herz, die Enttäuschung und Sehnsucht, so als wäre es erst gestern gewesen. Oder war am Ende alles doch nur ein Traum?

Auf Memories erzählen die Dry Dudes Erwin Holm und Patrick Schütte in 12 verträumten Songs zwölf neue Geschichten zwischen Liebe, Sehnsucht, Leidenschaft und Nostalgie. Geschichten, wie sie das Leben eben so schreibt und wie sie jeder von uns auch wohl schon einmal erlebt hat – nur eben nicht so schön und facettenreich verpackt wie auf Memories. Auch auf ihrem zweiten Album schwören die Dry Dudes auf ihre ganz eigene Interpretation des Poprocks mit Singer/Songwriter-Appeal, in der sich gleichzeitig jede Menge musikalische Akzente verschiedenster Genres zwischen Acoustic Pop und R&B wiederfinden.

Die Dry Dudes lernten sich im Sommer 2015 bei einem Musikwettbewerb kennen. Nach kurzen Ausflügen in die Cover-Welt mit Songs von Michael Jackson und Ed Sheeran stand für die jungen Emsländer fest: Wir wollen nicht klingen wie alle anderen. Seither begeistern sie mit ihrer gefühlvollen, handgemachten Musik ihre Fans in ganz Deutschland.


Hier downloaden, streamen und das Album „Grow“ vorbestellen: https://timezonerecords.lnk.to/grow

Website: https://www.drydudes.de/

Instagram: https://www.instagram.com/drydudes/

Facebook: https://www.facebook.com/DryDudes/

Produktion: Alwin Terhalle, Aschendorf Label: Timezone, https://www.timezone-records.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.